Mittwoch, 17. Januar 2018

Wollwalk zum Ersten

Ich gestehe, ich habe diesen Stoff noch nie verarbeitet. Warum eigentlich? Ich kann es nicht genau sagen.
Als der Schnitt "Marnie" bei Tinalisaschnittdesign ins Probenähen kam, musste ich einfach mal ran, allerdings erst nach drei anderen Gott sei Dank auch geglückten Stoffversuchen. Und ich muss wirklich sagen, es vernäht sich klasse und macht selbst bei schlichten Schnitten was her. Naja, so ganz preiswert ist Wollwalk immer nicht, und wer mag das dann schon versemmeln? Nun bin ich entspannter und werde mich vielleicht im nächsten Winter noch mal dran wagen, oder vielleicht noch in diesem?;-)

Marnie ist ein ganz wunderbarer wandelbarer Jackenschnitt, den man eigentlich für wirklich viele elastische aber auch unelastische Stoffe nutzen kann. Möglichst nicht fransen sollte der Stoff, weil offenkantig verarbeitet wird. Und das macht es zum schnellen Schnitt. So habe ich auch diese Jacke in kurzer Zeit nähen können, die Verschlüsse, die optional sind, waren daran eigentlich das Aufwendigste.

Heute nun erscheint der Schnitt endlich. Natürlich gibt es ihn erst mal wieder zum Einführungspreis.
Anstatt 8,90 € gibt es Marnie für 4,90 €, und zwar im TINAlisa Shop. Der Aktionspreis gilt bis Sonntag, den 21. Januar 2018.
Meine anderen Marnies aus so ganz anderen Stoffen zeig ich Euch dann demnächst. Bis dahin schaut Euch doch das Lookbook an. Da sind wieder so geniale Sachen entstanden. Ich bin immer erstaunt, was ein Schnitt und die Ideen von den Probenähern für eine Vielfalt an Werken hervorbringt.







Am meisten freu ich mich tatsächlich, dass der Schnitt heute an meinem Geburtstag erscheint. :-)
Eine schöne Woche wünscht Euch weiterhin
Eure VerenaLandFisch

Donnerstag, 11. Januar 2018

schwarz-rot-schlicht

Und weiter geht es mit schlichter "schwarz roter Schlichtheit"😁. Nein, im Ernst, wenn die Farbe aufregend ist, ist man dankbar über einfache aber wirkungsvolle Schnitte. 
Ich stelle erst jetzt wieder mit Verwunderung fest, dass ich während des Probenähens zum "Herbstoutfit" von Tinalisa so viele Teile genäht habe, dass ich glatt wieder vergessen habe, was da alles entstanden ist... 😉Jetzt beim Blick in den Schrank mit einer Freundin sind mir so einige Teile eingefallen, die ich zwar zur Zeit des Nähens fotografiert habe, die ich aber noch gar nicht so richtig zur Geltung kommen ließ.
So ist es auch mit diesem Volantrock "Tiffany"
https://tinalisa.de/produkt/tiffany/ aus Punta di Roma in schönem dramatischen Rot in Verbindung mit einem älteren viel getragenen Burdashirt mit angeschnittenem Stehkragen. Das liebe ich einfach, weil es zu so Vielem passt. Ich denke nur an meine 50th Steghose.
Das Outfit ist mal was für eine Feier, nicht zu pompös, schick, trotzdem recht schlicht. So mag ich das. 







Und damit geht es ab zu RUMS!
Eure VerenaLandFisch

Samstag, 6. Januar 2018

Petrol gegen den Winterblues


So, ihr Lieben, es kann ja nicht so weiter gehen, schwarz-weiß ist toll❤️, aber jetzt ist es Zeit, auch Farbe ins Spiel zu bringen, und deswegen gibts heute mal etwas Petrol, meine zweite Farbliebe nach Rot. Ich habe eine "Wendy"
https://tinalisa.de/produkt/wendy/
nach Tinalisa genäht, eine tolle Bluse, die ebenso aus lockerflockigen Materialien wie auch aus einfachen Baumwollstoffen genäht werden kann, die nicht zu viel Stand haben.
Hier sehe ich gerade, schon wieder Vokuhila, das hätte mir mal jemand vor nem Jahr sagen sollen. Ich hätte ihm glatt nen V... gezeigt, Vokuhila kannte ich doch nur von dieser völlig vertrottelten Frisur aus den 80ern. 🤣 Nun habe ich schon einige Kleidungsstücke vorne kurz, hinten lang.
Zu meiner Knickerbockerjeans und meinen allerliebsten und gehegten Stiefeln ist Wendy ein Teil für alle Tage, einfach ein bisschen anders und mega bequem.






Dienstag, 2. Januar 2018

Ein gesundes Neues Jahr wünsche ich Euch! Ich hoffe, alle Eure Träume und Wünsche gehen in Erfüllung, und es wird ein Jahr nach Eurem Geschmack! 🍀🍀
Mein erstes Teil in diesem Jahr möchte ich Euch gern gleich mal zeigen, weil mich der Spruch von B.Style https://www.facebook.com/britta.style/ (ein Kalendertürchen im Advent) so inspiriert hat. Und es stimmt einfach, wenn ich mir etwas für das jetzt neue Jahr vornehme, dann, dass ich mir diesen Spruch zu Herzen nehme. Vielen Dank für diese wundervolle Datei, die mich beim Entgittern richtig gefordert hat😊.
Schnitt ist der Aufreißerpulli von leni.pepunkt https://www.facebook.com/leni.pepunkt/ aus dem tollen vorweihnachtlichen Kalender, toller Schnitt mit einem Reißer als Ausschnittlösung, je nachdem, ob man mal mehr oder mal weniger Schulter zeigen möchte.







Einen schönen Jahresstart 
wünscht Euch
VerenaLandFisch!
Verlinkt beim Creadienstag!

Sonntag, 24. Dezember 2017

Ein bisschen wie MinnieMouse;-)

... so sagte es meine Tochter gerade.

Ich habe es tatsächlich geschafft, ein Weihnachtskleid für unser großes Familientreffen morgen zu nähen. Ich habe es mit dem Schnitt "Honigsüß" von Nähkind gewagt, der lässt sich auch noch in allerletzter Minute nähen. Ich freu mich sehr darüber, Petticoat drunter, und schon kann es morgen los gehen. Kuschelig ist es auf jeden Fall, weil ich Sweat verwendet habe. Eine kleine Fliege ziert den Ausschnitt, so kommt die königliche Weihnachtsfarbe mit ins Spiel und der Gedanke an Minimouse;-)...

Und wundert Euch nicht, ich habe vorn keine Flecken drauf, es sind dicke fette Regentropfen, weil es draußen stürmt und regnet, kein Weihnachtswetter, aber das nimmt uns ja nicht die gute Laune.









Ich wünsche Euch allen ein Wundervolles Fest im Kreise Eurer Lieben und kommt alle gut ins Neue Jahr! Lasst es ruhig angehen, ärgert Euch nicht über Kleinigkeiten, denkt auch ab und an an Eure Nächsten. Und vor allem habt Freude und lasst Euch einfach von dem Geist dieser tollen Zeit im Jahr mitreißen!
Ich melde mich im Neuen Jahr wieder. Mal sehen, was es uns bringt. Ich bin gespannt. Auf Instagram bin ich bestimmt auch mal zwischen den Tagen;-).

Eure VerenaLandFisch


Samstag, 16. Dezember 2017

Gedreht geht's in Richtung Weihnachten...

... und zwar zeige ich Euch heute mein "Twisterset": Mütze, Loop und Armstulpen.

Das Besondere ist, den Mützenschnitt "Twister" gibt es heute im Adventskalender hier als Freebie. Wer da zuschlagen möchte, muss aber schnell sein, denn bis 20 Uhr steht das Türchen frei, danach ist schon das nächste dran. Also husch, husch! Huscht schnell mal rüber!









Die Schnittmuster für den Loop, der durch den kleinen Reißverschluss auch Taschentücher und das nötige Kleingeld verbergen kann sowie die Armstulpen erhaltet Ihr hier noch reduziert.
(Bis zum 23.12.2017 als Kombi Ebook mit 50 % Rabatt, und zwar beide Schnitte für 2,90 €. Das Kombi Ebook (Stulpen + Loop) gibt es im Shop. 
Die Mütze kann natürlich auch klassisch mit einem tollen Bommel genäht werden. Bei mir hat es eine Stricklieselschlange übernommen;-). Um zum Beispiel besser Fahrrad fahren zu können, habe ich noch Lederpatches auf die Handflächen genäht, ist aber nur ein kleiner Spleen von mir und nicht im Schnitt enthalten.
So, und nun will ich Euch nicht abhalten. Schnappt Euch das wunderbare Kalendertürchen und vielleicht macht Ihr dann das Set komplett so wie ich.

Hier geht es nun zum Adventskalendertürchen heute!

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Text

Ich wünsche Euch morgen einen besinnlichen Dritten Advent! Langsam wird es ernst, und wie jedes Jahr steigt die Panik darüber, dass man noch nicht alles erledigt haben könnte. Ich versuche mich aber zu beherrschen und die Ruhe vorm Sturm noch etwas zu genießen.

Eure VerenaLandFisch




Dienstag, 12. Dezember 2017

Farbe für den Mann

Gott sei Dank brauche ich meinen Liebsten zur Farbe nicht überreden. Er ist da relativ experimentierfreudig und lässt sich auf meine Ideen ein. Ich zeige Euch hier mein orangebraunes Exemplar eines "Sein Nanuk" von Meine Herzenswelt. Er ist ganz begeistert von dem Schnitt und konnte auch schon eine Jacke nach dem Schnitt abstauben. Dazu in einem anderen Beitrag mehr...;-)

Stoffe sind alle von Herberttextil, ich mag diese schönen weichen und elastischen Sweats. Man schwitzt nicht so stark darin und ist trotzdem kuschelig eingepackt. Die kleinen Taschenecken und das Label auf der linken Brust sind aus Korkstoff. Das kann man anstatt von Kunstleder oder Snappap auch gut verwenden. 

Ich hoffe, Euch gefällt's! Und wer Lust auf den Schnitt hat, den gibt es bei "Meine Herzenswelt", und nur dort im Shop zur Einführungszeit noch mit 30 Prozent Rabatt. Ich denke, ich habe mir da jetzt was aufgeladen. Es war wohl noch nicht das letzte Stück für den Mann:-)...






Ich verlinke den Beitrag beim Creadienstag und wünsche Euch eine schöne Woche!
Eure VerenaLandFisch, 
die nun langsam in Weihnachtsstimmung kommt. Lang hat es dieses Jahr bei mir gedauert...